gegründet 1927
gegründet 1927 Aquarien- und Terrarienfreunde  Ludwigia e.V.  © Aquarienverein Ludwigia
über uns Wir, die Aquarianer und Terrarianer von Ludwigia e.V., glauben fest daran, dass unser Hobby zum Artenschutz und damit zur angestrebten Biodiversität beiträgt. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, möglichst viele Arten zu züchten, sie also gemäß unseren Zielen zu erhalten. Mehr über unseren Verein finden sie in unserem Vereinsprofil.
Gründung: 1927 in St. Ingbert als „Aquarienverein Ludwigia“ Mitglieder: ca. 60, hauptsächlich aus dem Saar-Pfalz-Kreis, aber auch aus Saarwellingen im Westen und Hinderweidenthal im Osten, bis ins nahe gelegene Frankreich Ziele: Haltung und Nachzucht von Aquarien- und Terrarientieren Aquaristik- u. Terraristikbörsen: immer am 3. Sonntag im Monat von 10 bis 12 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Börsenlokal: BÜrgerhaus ROhrbach, Obere Kaiserstraße 136, 66386 St. Ingbert-Rohrbach Aktivitäten: Neujahrsempfang, Heringsessen, Börsen, Grillfest, Versammlungen, Vereinsfahrten … Aktueller Vorstand (am 10. Mai 2022 gewählt): o 1. Vorsitzende: Petra Dissieux o 2. Vorsitzender: Dietmar Dissieux o Kassierer: Felix Hornung o Schriftführer: Michael Wiehn o Technischer Leiter: Dietmar Dissieux o Börsenwart: Dietmar Dissieux o Beisitzer: Peter Müller, Alexander Kümmel, Christina Betz und Anton Jonzyk Unsere Satzung: Aufnahmeantrag:
Vereinsprofil in Stichpunkten